canias4.0 ERP Module

Bestandsführung - INV

Mit diesem Modul können Unternehmen ihre Materialbestände auf der Grundlage verschiedener Formate wie Datum, Menge, Wert, Standort, Chargennummer, Status verwalten. Mit diesem Modul, das die gesamte Lieferkette wie Vertrieb, Einkauf, Service, Wartung, Produktion und Qualitätssicherung unterstützt, können Lagerbestände durch Bestandsbewegungen gesichert und der vergangene und aktuelle Lagerbestand detailliert untersucht werden.

Bewegungsarten

Alle Bestandsbewegungen können über die Prüftabellen im Modul verwaltet werden. Prüftabellen können nach Bedarf mit einer unbegrenzten Anzahl von Optionen konfiguriert werden. Auf diese Weise können Unternehmen detaillierte Informationen über jede initiierte Lagerbewegung behalten und Entwicklungen einfach verfolgen.

Chargen- und Seriennummern

Mit der Chargen- und Seriennummernverfolgung lassen sich Materialbewegungen problemlos nachverfolgen. Diese Funktion ermöglicht einen störungsfreien Betrieb von Prozessen, bei denen eine regelmäßige Überwachung und Rückverfolgbarkeit wichtig ist, wie z. B. bei wartungs- und servicebezogenen Prozessen oder in Branchen mit Lebensmitteln, Pharmazeutika und Geräten.

Transparente Bewertung

In diesem Modul können umfassende Bewertungen durchgeführt werden, um wichtige Informationen hervorzuheben. Anhand von Suchkriterien können sofortige, aktuelle Daten über Lagerbestände oder Lagerbewegungen überwacht und nach individuellen Anforderungen kategorisiert werden. Zusätzlich kann eine Klassifizierung durch die ABC-D-Analyse nach Materialien, Umschlagsgeschwindigkeit und Werten vorgenommen werden.

Flexible Lagerung und Mobiler Einsatz

Mit dem Bestandsführungsmodul lassen sich aktuelle Bestände und Bestandsarten wie verfügbarer Bestand, gesperrter Bestand, Qualitätsbestand, reservierter Bestand, revidierter Bestand, Kommissionsbestand, beigestellter Materialbestand, Kundenauftragsbestand bedarfsgerecht erfassen. Mit der Integration des Lagerverwaltungsmoduls können Abhol-/Einlagerungs-/Umlagerungsvorgänge, Barcode-Inventareingangs-/Ausgabe-/Zählvorgänge und Behälter-/Palettenvorgänge einfach mit Hilfe von mobilen Dateneingabegeräten (MDE) oder Barcodelesern durchgeführt werden.

Reservierung

Im Modul werden Aufzeichnungen von Prozessen wie Kundenlieferauftrag, Fertigungsauftrag und Transportauftrag geführt, die die Ausgabe von Materialien aus dem Lager verursachen. Gleichzeitige Anfragen von verschiedenen Standorten für denselben Prozess werden verhindert. Darüber hinaus können durch das Reservierungsmanagement unterschiedliche Verarbeitungsanforderungen desselben Produkts vermieden werden. Verfügbare und reservierte Bestände können sofort verfolgt und organisiert werden.

Chargen-Details

Die Anzeige von detaillierten Bestandsinformationen ist für die Festlegung von Chargenstrategien sehr wichtig. Mit dem Bestandsführungsmodul können Losrichtlinien und Losdetailkonzepte in Materialeingangs-/Ausgangs-/Transfervorgängen im Zusammenhang mit Verkaufs-, Einkaufs- und Produktionsprozessen erstellt werden. Darüber hinaus können die Konzepte für die Chargendetails auf der Grundlage des Bedarfs erstellt werden; die detaillierten Informationen, die auf der Grundlage der Charge benötigt werden, können nachverfolgt werden und eine Anfrage kann entsprechend dieser Informationen erfolgen. Auf diese Weise können Unternehmen alle vergangenen und aktuellen Aufzeichnungen überprüfen und organisieren.

Container-/Paletteneinsatz

Mit dem Container Tracking System wird die Lagerung der Produkte in den Logistikprozessen der Unternehmen vereinfacht und die Be- und Entladevorgänge werden praktischer realisiert. Alle Prozesse im Zusammenhang mit den Containern, wie das Produzieren und Verkaufen nach Bedarf, Definieren der Losgrößen und Seriennummern sowie Verfolgen der Wartungsprozesse, können mit dem Bestandsführungsmodul durchgeführt werden.

Integration

Die Funktionen im Modul Bestandsführung und die voll integrierte Struktur bieten schnelle Lösungen für die Bedürfnisse von Unternehmen.

  • Zugriff auf aktuelle Bestandsinformationen aus Verkäufen, Retouren, Kommissions- und Mietbestandsbewegungen und Verkaufsbelegen, die mit dem im Modul Vertrieb oder Retail Management erstellten Frachtbrief oder Lieferscheinen verbunden sind,
  • Erfassung, Rückgabe an Lieferanten und Import von Bestandsbewegungen in Verbindung mit der im Modul Einkauf erstellten Bestellung,
  • Produkteingangs- und Rohstoffverbrauchs-Bestandsbewegungen in Verbindung mit Produktionsaufträgen, die im Modul Produktionsplanung erstellt wurden,
  • im Modul Qualitätsmanagement die Bestandsbewegungen, die für die genehmigte, zurückgewiesene und zurückgegebene Menge während des Qualitätskontrollprozesses eines Materials erstellt wurden,
  • Bestandsbewegungen, die bei Pick/Place/Transfer/Zählung/Behälter/Paletten-Transaktionen im Modul Lagerverwaltung erstellt werden,
  • Bestandsbewegungen im Zusammenhang mit Montage- und Demontageprozessen unter Verwendung von im Modul Stücklisten definierten Produktbäumen,
  • Bestandsbewegungen in Verbindung mit Serviceauftrags-, Revisions-, Montage- und Demontageprozessen, die im Modul Service Management erstellt wurden,
  • Bestandsbewegungen der Materialien, die in Verbindung mit den im Modul Instandhaltung erstellten Fehlerprotokollen und Wartungsaufträgen verwendet werden,
  • Bestandsbewegungen auf Basis von Materialanforderungen zwischen Lager / Filiale / Werken im Modul Transportaufträge,
  • Bereitstellung von Bestandsinformationen auf Basis des Datums an das Modul Disposition,
  • Bereitstellung von Bestandsinformationen auf Basis des Datums für das Modul Disposition,
  • Bereitstellung von Mengen- und Kosteninformationen über Materialien, die in Produktionsaufträgen verwendet werden, für das Modul Nachkalkulation,
  • Bestandsbewegungen im Zusammenhang mit Projekten, die im Modul Projektmanagement erstellt wurden,
  • Abrechnung der Materialkosten durch Übergabe an das Modul Finanzbuchhaltung nach Berechnung mit den Informationen aus Modulen wie Stammdatenmanagement, Produktionsmanagement, Einkauf, Rechnungsprüfung, Vertrieb

Übersicht der Funktionen

  • Lagerspezifische Aufzeichnungen zu Lagerzugängen (Bestellung, Fertigungsauftrag, Kontraktauftrag, Serviceauftrag, Kundenretoure), Lagerausgängen (Serviceauftrag, Lieferschein, Projekt, externer Auftrag, Fertigungsauftrag, Lieferantenretoure usw.) und Lagerumlagerungen.
  • Hierarchische Struktur für Lager und Lagerplätze (Lager / Lagerplätze und Lager / Lagerplatzadressen)
  • Verwaltung von Chargen- und Seriennummern
  • Verwendung von Partnerdetails und Partnerrichtlinien
  • Behälter-/Palettenverfolgung
  • Inventurzählung und Bestandsregulierung
  • Lagerbewegung für ein zukünftiges oder vergangenes Datum
  • Lagerbewegungen, die auf Kostenstellen durchgeführt werden können
  • Verwaltung von Bestandstypen: Verfügbarer Bestand, gesperrter Bestand, Qualitätsbestand, Reservestand, revidierter Bestand
  • Spezielle Bestandsartenverwaltung: Kommissionsbestand, externer Bestand, Kundenauftragsbestand
  • Belegmeldepflicht für Bestandsänderungen
  • Parallele Bestandsführung in zwei Maßeinheiten
  • Möglichkeit, negative Bestände im Lager / Lagerplatz zu haben
  • Automatischer Ausdruck nach Lagerbewegung
  • Berechtigung auf Basis von Benutzern oder Benutzergruppen
  • Benutzerbasierte Shortcuts
  • Freie Konfiguration für Lagerbewegungen
  • Übergabe von Material an Material
  • Bewegung von Chargenbeständen
  • Montage/Demontage-Bewegung
  • ABC-Analyse
  • Sicherheitsbestandskontrolle, Lagerumschlagsberechnung
  • Lageralter
  • Drucken von parametrischen Barcodes
  • Einsatz von Werkzeugen
  • Mengen- und wertmäßige Bewertungen
  • Perfekte Integration mit allen relevanten Modulen

30 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung und in der Implementierung kompletter betriebswirtschaftlicher Lösungen. Komplexe Projekte in verschiedenen Branchen machen uns zu einem starken Partner für Ihr Industrie 4.0-Projekt.

Kontakt


Adresse:
Phone:
Email:

Über uns

canias4.0 ist eine Lösung der IAS GmbH. Mit unserem Erfahrungsschatz und der ständig weiterentwickelten Technologien sind wir ein internationaler und branchenübergreifend agierender Dienstleistungspartner.


MEHR LESEN    

Newsletter

Bleiben Sie über unsere Angebote, Entwicklungen, Online-Schulungen und Fachinformationen immer auf dem Laufenden.


Sie benötigen Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe bei der Erstellung Ihres individuellen Angebots oder haben Sie Fragen zu bestimmten Modulen?



Live Chat